Nano-Glasfarben-Kurs

Im Nano-Glasfarben-Kurs haben Sie die Möglichkeit, Glasvasen, Flaschen, Windlichter, usw. einzufärben. Die Nano-Glasfarbe kann nur auf sandgestrahlte Oberflächen aufgetragen werden, da die in der Farbe befindlichen Nanopartikel nicht am glatten Glas haften. Ihre Glasobjekte können Sie mittels verschiedenen Dekorationsmethoden (Leim, Sticker, Gummeli, usw.) verzieren, dann selber sandstrahlen und anschliessend mit Nano-Glasfarbe kolorieren.

Nano-Glasfarbe darf nicht mit Lebensmitteln in Kontakt gebracht werden! Keine Trinkgläser, Teller, usw.

Kinder:

Nano-Glasfarben-Kurse sind nicht für Kinder geeignet!

Kurszeiten

Vormittag: 08.30 – 11.30
Abend: 19.00 – 22.00

Kurskosten

Erwachsene:

Fr. 30.– pro Kurs à 3 Stunden ohne Material.

Anzahl Teilnehmer

Um Ihnen individuelle Hilfestellung zu bieten, Tipps zu geben und Ihre Fragen zu beantworten, beträgt die ideale Teilnehmerzahl 5 bis max. 6 Personen.

Zurzeit sind alle Daten dieses Kurses ausgebucht.